Leidenschaft


Abenteuerlust &


Design auf 10.000 m²
Automobilegeschichte
1949 - 1989

Oldtimer Museum in Prora auf Rügen

Der Rundgang durch die 40 Jahre geteilte deutsche Automobilgeschichte von 1949 bis 1989 dokumentiert eine wechselvolle Ära. Sie zeugt vom Einfallsreichtum der Konstrukteure, die trotz extremen Mangels Neues vollbrachten. In dem dargestellten Ost-West-Vergleich, den es so kein zweites Mal in Deutschland gibt, werden über 80 Pkw und deren Besonderheiten typisiert. Der VIP unter diesen Autos ist zweifelsohne der Volvo 264 TE, die Staatskarosse der DDR.

Öffnungszeiten

April – Oktober
täglich 10 – 17 Uhr

Preise

Erwachsene 10 € · Kinder 5 €
Parken kostenfrei

Alte Liebe
Rostet nicht

Den eigenen Trabi vergisst man nie – schon allein wegen der unverwechselbaren Geräusche, dem typischem Geruch und den vielen Macken. Neben Oldtimer-Nostalgie und Hintergrundwissen zur sozialistischen Planwirtschaft weckt diese Ausstellung viele persönliche Erinnerungen an den Familienbesitz. Aber auch auf der Westseite entfachen kleine Isetten aus der Wirtschaftswunderzeit große Gefühle und beweisen,
dass alte Liebe eben nicht rostet.

Feuerwehr &
Eisenbahnen

Die motorisierten Raritäten der Oldtimer-Ausstellung verkörpern technische Raffinessen, Ingenieurs-Glanzstunden und Meilensteine in Schwerindustrie und Energie.

40 Jahre geteilte deutsche Automobilgeschichte

Anfahrt & Kontakt zum
Oldtimer Museum Rügen

Adresse

Proraer Allee 119, 18609 Binz | OT Prora

Telefon